A classic on the Odeonsplatz 2022: film music meets romance | News and criticism | CLASSIC BR

Classic on Odeonsplatz 2022

Film music meets romance

07/07/2022 by Rita Argauer

Klassik am Odeonsplatz in Munich is one of the largest classic outdoor events in the country. A few days earlier in Munich everything is happening, the square is closed and the Feldherrenhalle is transformed into a stage. The Munich Philharmonic will play a romantic program, this time the Bavarian Radio Symphony Orchestra with film music conducted by Simon Rattle.



Bildquelle: © Christian Rudnik

Der Aufbau am Odeonsplatz ist schon voll im Gange. Neben einer Straßenlaterne steht ein Lichtturm, die Bühnenteile werden ausgeladen, Lautsprecher hängen schon links und rechts neben der Feldherrnhalle. “Der Aufbau beginnt vier bis fünf Tage vor dem Event, das geht relativ schnell”, sagt Marcel Beilhack, der die Arbeiten nach einem halben Jahr Vorplanung koordiniert. Unscheinbar am Rand der Baustelle stehen schon Palletten mit zahlreichen Stühlen. 8.000 sind es, die kommen ganz zum Schluss. Wenn das Publikum dann darauf sitzt, wird am Samstag der Baustellenlärm von Tschaikowskys Violinkonzert abgelöst werden. Damit eröffnen die Münchner Philharmoniker unter der Leitung von Daniel Harding das diesjährige “Klassik am Odeonsplatz”, Solist ist Leonidas Kavakos. Danach gibt es Antonín Dvořáks “Symphonie aus der neuen Welt”.

Klassik am Odeonsplatz: endlich wieder in Vollbesetzung

Es ist eine besondere Veranstaltung. Gespielt auf einem Großevent für insgesamt 16.000 Zuschauer. Nach zwei Jahren pandemiebedingten Einschränkungen dürfen in diesem Jahr endlich auch alle wiederkommen. Beide Konzerte werden von BR-KLASSIK übertragen. Auch Das Erste ist diesmal dabei und strahlt das Konzert am Sonntag im Fernsehen aus.

Das BRSO spielt Filmmusik

Die Technik für einen guten Sound ist da besonders wichtig, erklärt Sir Simon Rattle. Er dirigiert am Sonntag das Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks, dessen Chefdirigent er ab 2023 sein wird. Filmmusik steht auf dem Programm. Das ist für dieses Orchester Neuland.

Das BRSO ist eines der besten Orchester der Welt, aber es hat noch nie solche Musik gespielt.

Dirigent Sir Simon Rattle

Dies sei dafür gemacht, die ganze Vielfalt eines Orchesters im großen Stil zu feiern, erzählt Rattle: “Es war faszinierend, diese Musik jetzt mit dem BRSO zu proben und auch zu zeigen, wie unglaublich schwierig sie sein kann”.




Maximilian Maier und Sir Simon Rattle | Bildquelle: Bayerischer Rundfunk 2022





Bildquelle: Bayerischer Rundfunk 2022

Mit Hits der FIlmmusik auf dem Odeonsplatz

Ich liebe das Kino!

Simon Rattle sind Komponisten wie John Williams nah

Simon Rattle sind Komponisten wie John Williams eng vertraut. Rattle ist derzeit noch Chefdirigent des London Symphony Orchestra – und dieses hat all die berühmten Scores, etwa von “Star Wars” oder der Harry Potter-Filme eingespielt. Für Rattle gehört diese Musik zu den ganz Großen. Der Komponist John Williams habe mit seinen Filmmusikerfolgen nie geprahlt, er habe seine Musik eher immer als “nichts Besonderes” abgetan. Rattle sieht das ganz anders: “Das ist so tolle Musik, eine Melodie von John Williams vergisst man nie.”

Geigerin Veronika Eberle macht Neuentdeckungen

Die Geigerin Veronika Eberle wird am selben Abend das Violinkonzert von Miklós Rózsa spielen. Ebenfalls ein Filmmusikkomponist – und für Eberle eine echte Neuentdeckung: “Ich kannte das überhaupt nicht, muss ich gestehen, und bin ganz glücklich, dass Simon Rattle mir dieses Violinkonzert vorgestellt hat.” Man wird reingezogen in die Welt von Bildern und Klängen, beschreibt Eberle, die begeistert ist, welch “phänomenaler Komponist” Roszá war.

Star-Wars-Fan Maria Furtwängler moderiert

Zu Williams und Rszá kommt noch der Glanz des alten Hollywood mit David Raskins Musik zu “Laura” oder Korngolds Vertonung von “Robin Hood”. Moderieren wird Maria Furtwängler. Ihren Favoriten im Programm hat die Schauspielerin schon jetzt gefunden: “Meiner ist aus ‘Star Wars’, ihr kennt das …”, sagt sie und singt die Musik von John Williams, die man nie vergisst.

Infos Klassik am Odeonsplatz

Samstag, 9. Juli, 2022, 20 Uhr:
Münchner Philharmoniker unter Daniel Harding. Übertragung im Video-Livestream. Am 20. August 2022, sendet 3sat um 22:05 Uhr einen Mitschnitt.

Sonntag, 10. Juli, 2022, 20 Uhr:
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks unter Simon Rattle. Am Sonntag, 10. Juli sendet Das Erste ab 21:45 Uhr einen Mitschnitt des Konzerts im Fernsehen. Video-Livestreams gibt es zeitgleich unter daserste.de und ard-mediathek.de/klassik sowie unter br-klassik.de/concert. Am 16. Juli 2022, 20:15 Uhr, zeigt 3sat einen Mitschnitt.

Sendung: “Leporello” am 7. Juli 2022 ab 16:05 Uhr auf BR-KLASSIK

Leave a Comment